Dienstag, 31. Januar 2017

Drei tolle Nachrichten innerhalb von zwei Tagen :-)

Es geht endlich los😄

Wir haben nun gestern von Glatthaar die Info bekommen, dass sie morgen (Mittwoch) endlich mit der Bodenplatte anfangen und diese bis Freitag fertig sein müsste... (Bilder folgen dann die nächsten Tage).

Heute kam dann ein weiterer Brief in dem uns unser Bauleiter genannt wurde und unser Stelltermin.

Das Haus ist in Produktion und wird am Dienstag, den 14. März 2017 geliefert😄

Es geht nun los 😄. Es wird spannend...

Montag, 16. Januar 2017

Doch kein Glatthaar

wie schon befürchet und geahnt, wird kein Glatthaar Team morgen erscheinen. Das Wetter ist zu kalt, scheinbar gibt es fast keinen Beton zum kaufen usw.
Man hat uns versprochen, sobald das Wetter wieder milder wird legt das Team sofort los.. Na dann lassen wir uns mal überraschen...

Freitag, 13. Januar 2017

Schnurgerüst wird erstellt

Bei uns geht es auch nun voran. Gestern kam das Schnurgerüst (wobei dies bei uns nur Pflöcke sind, die an den Eckpunkten eingehämmert wurden und mit Nägeln versehen sind). Wir hatten auch irgendwie mit Schnur etc. gerechnet. Dier Vermesser haben uns dann erklärt, dass Glatthaar gerne mit dieser Methode arbeitet und auf den Pflöcken sind Nägel als Referenz drauf. Diese Methode ist scheinbar genauer und Glatthaar kann hier dann seine Schalung besser erstellen... ist echt spannend was es so gibt und wie alles gemacht wird... Am Montag telefonieren wir dann nochmals mit Glatthaar aber unser Bauleiter ist immer noch sehr optimistisch, dass er nächste Woche die Bodenplatte anfangen kann. Das Wetterradar zeigt aber für uns etwas anderes... lassen wir uns mal überraschen :-)

Die Plane hat übrigens wirklich gut getan. Lt. unserem Erdbauer und den Vermessungsleuten scheint der Boden darunter wirklich nicht gefroren zu sein. Welch ein Glück :-)