Freitag, 30. Juni 2017

Spachtelarbeiten abgeschlossen

Da wir nun erheblich in Verzug waren/sind und der geplante Umzug immer näher rückt, hat für uns die Spachtelarbeiten eine Firma übernommen. Wir haben eine Q2 Spachtelung und an der Decke und dem Treppenaufgang wurde von der Firma zusätzlich ein Malerglattvlies angebracht. Um Kosten zu sparen werden wir das Malerglattviel an den Wänden selbst erledigen.

Wir haben uns für ein Malerglattvlies entschieden, da uns dies überwiegend bei Holzständerbauweise empfohlen wurde und Rissüberbrückend wird (wird auch sehr gerne im Altbau verwendet). Der spezielle Kleber wird hier direkt auf die Wand aufgetragen und danach das Malerglattvlies angebracht. Davor muss noch ein Haftgrund auf der gesamten Fläche angebracht werden.
An sich nur eine Fleißarbeit und keine allzu schwere Aufgabe.

Jetzt heißt es die nächsten zwei Wochen für uns Wände tapezieren....









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen